Amöben in Menschengestalt · Über uns... · Das Auge des Betrachters · Familienküche · Kinder · Kinder unter Druck · Kochen, Backen, Putzen, Taxi, Krankenschwester, Butler, Frustfänger & Kummerkasten · Leistungsgesellschaft · Mamis Freizeit · Meine Sehnsucht nach Ruhe · Monoparental · Mutti geht steil · Nachbarn · So ist die Lage

Die C-Krise, der Alltag und neue Chancen

Die mißgünstigen, verrückten Nachbarn sind wir los. Besser gesagt, sie sind uns los. Die Anfeindungen und Vorhaltungen uns gegenüber wurden so unerträglich, dass selbst die knatschige Stimme von Chantal, die bei jedem Sonnenstrahl aus dem Garten ertönte, mich sonst recht entspannten Menschen schon in Wut versetzt hatte. So beschloss ich kurzerhand aufgrund der gefühlten zunehmenden… Weiterlesen Die C-Krise, der Alltag und neue Chancen

Kühlschrank als Kühlungsstätte · Ohne Humor ist wie mit Gipsbein · So ist die Lage · Sommer · Urlaub

Klimaanlage für Mittelständische

 

WP_20180730_004
Klimaanlagen werden überbewertet und zählen zu Luxusgütern für Wohlhabende:)

Das Modell „offener Kühlschrank“ ist mit Sicherheit ähnlich Energie-verschwendend, leider nicht ganz so effektiv…
Für den Moment jedoch schafft es kurzweilig Abhilfe. Wenn auch nicht ganz so elegant wie ein Klimagerät. Dafür mit Licht.
Jetzt muß ich nur zusehen, dass ich ihn irgendwie ins Auto bekomme. Dort ist es auch recht heiß.

Amöben in Menschengestalt · Anpassen - aber woran? · Das Auge des Betrachters · Führertum · Kinder · Kommunikationsprobleme · Mutti geht steil · Nachbarn · Privatfernsehen · So ist die Lage

Des Nachbarns Mißgunst

Bisher dachte ich Nachbarschaftsstreitigkeiten gibt es in der Realität nicht in dem Stil wie bei Richter Alexander Hold. Selbst das kenne ich nur aus Lebensabschnitten, in denen ich es mir erlauben konnte in der Woche vormittags verkatert in solche  Sendungswiederholungen reinzuzappen . So war ich sicher,  in meinem Leben von solchen Auseinandersetzungen verschont zu bleiben.… Weiterlesen Des Nachbarns Mißgunst

Anpassen - aber woran? · Das Auge des Betrachters · Erziehung · Grundschule · Männer müssen Männliches können · Metrosexuell ist unsexy · Schundmusik

Musikalisches Plastik

„Der Bass muss ficken“, Songs wie diese zerstören das Kulturgut wirklicher Musik und reduzieren die Reichtümer der Musik-Geschichte auf minimale Beats bei 100% Plastik. Der Synthie- Pop war ja schon schlimm, aber diese Pop-Techno-Elektro- Sprechgesang- Musik transportiert nicht mal mehr irgendwelche nachvollziehbaren Inhalte. Ebenso wenig lässt sich hier von guten oder einzigartigen Beats sprechen. Auch… Weiterlesen Musikalisches Plastik

Ehe · Handwerker Männer · Kindermund · Klassische Beziehungsmodelle · Max vom Stamm der Weisen

Von Jungs, Kronjuwelen und dem Bund der Ehe

Während wichtiger, männlicher Arbeiten im Hauptquartier meines Sohnes, wurde ich Zeugin eines weisen Gesprächs zwischen meinem 8-jährigen Neffen und meinem 6-Jährigen Sohn. Elias erzählt, ein Mitschüler habe einem anderen Jungen in die Juwelen getreten, worauf hin Max feststellt, dass der Andere dann vielleicht keine Babys mehr machen kann. Entschlossen teilt Elias daraufhin mit, er wolle… Weiterlesen Von Jungs, Kronjuwelen und dem Bund der Ehe

Monoparental

Burn out? Nicht immer, aber immer mal wieder

Es ist auch zuviel, der Tag würde nie enden,würde man ihm nicht ein Ende setzen. Es gibt immer etwas zu tun und wenn man immer etwas tut, klopf das Erschöpfungssyndrom an, schlechtestenfalls gefolgt von einer Depression und dann geht erstmal gar nichts mehr. Ich bin auch nie genug und das was ich tue ist auch… Weiterlesen Burn out? Nicht immer, aber immer mal wieder