Kinder · Versuchung und Widerstand

Dicke

„Du bist ja so dünn. Isst du nichts? Jetzt bist du aber zu dünn. Wieso hast du denn ein so schmales Gesicht? Bist du magersüchtig?“ Das sind wohl die Standard Fragen, denen schlanke Menschen sich regelmäßig aussetzen. Zwischen Rechtfertigungsnot-oder zwang, Scham, Schuldgefühlen frage ich mich, wieso normalfigürigen ständig Stellungnahmen zur Figur erwartet werden? Meine Ex… Weiterlesen Dicke

Monoparental

Rotzkultur

Schon zu Schulzeiten habe ich mich gefragt, was die großen Jungs dazu bewegt, auf den Lehnen der Parkbänken zu sitzen und von dort aus auf den Boden zu spucken. Ich verlasse gerade zufrieden das  Frühstücksbistro mit gefülltem Magen, als ich sehe, wie auf der gegenüberliegenden Straße ein schwarzhaariger Typ mit ziemlich ausgeprägter Fragezeichenhaltung, Stöpseln im… Weiterlesen Rotzkultur

Anpassen - aber woran? · Überforderung durch Anforderung · Burn Out - auch bei Kindern · Das Auge des Betrachters · Grundschule · Kinder · Kinder unter Druck · Lehrer · Leistungsgesellschaft

Leistungskindheit

Ja, wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Auch wenn das Wörterbuch meines Tablets das Wort noch nicht kennt. Nicht nur wir Erwachsenen, sondern auch die Kinder. Wenn Kinder in einem Rechtschreibtest in der Grundschule 69% erzielen und die Bewertung dennoch „ungenügend“ ausfällt,  dann werte ich das als Symptom einer Leistungskindheit. Wo soll ein Kind da noch… Weiterlesen Leistungskindheit

20:15 Uhr · Aa · Anpassen - aber woran? · Überforderung durch Anforderung · Bei der Macht von Mami · Das Auge des Betrachters · Ein Herz für Mami · Erziehung · Ich liebe meine Kinder · IchliebemeinenFreund · Kinder · Kochen, Backen, Putzen, Taxi, Krankenschwester, Butler, Frustfänger & Kummerkasten · Mamis Freizeit · Meine Sehnsucht nach Ruhe · Monoparental · Mutti geht steil · Seeleleben · Sonntags Ausschlafen · tagesschau vs. Erziehung · Tatort

Die zeitliche Anpassung des Tatorts an geforderte Menschen mit Kind

Zum Glück wird der aktuelle Tatort Sonntags um 21:45 Uhr auf „One“ (damals noch EinsFestival) wiederholt. Oder bin ich die Einzige Mutter, die es nicht schafft, abends um 20:00 Uhr wie einst meine Eltern, die tagesschau anzusehen? Ob ich diese in der heutigen Zeit noch sehen mag, wäre ein anderer Diskussionspunkt. Selbst wenn ich wollte,… Weiterlesen Die zeitliche Anpassung des Tatorts an geforderte Menschen mit Kind