Anpassen - aber woran? · Überforderung durch Anforderung · Burn Out - auch bei Kindern · Das Auge des Betrachters · Grundschule · Kinder · Kinder unter Druck · Lehrer · Leistungsgesellschaft

Leistungskindheit

Rechtschreibtest

Ja, wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Auch wenn das Wörterbuch meines Tablets das Wort noch nicht kennt. Nicht nur wir Erwachsenen, sondern auch die Kinder.
Wenn Kinder in einem Rechtschreibtest in der Grundschule 69% erzielen und die Bewertung dennoch „ungenügend“ ausfällt,  dann werte ich das als Symptom einer Leistungskindheit.

Wo soll ein Kind da noch Motivation hernehmen? Meine Tochter hätte genauso gut ein leeres Blatt abgeben können, sich die Mühe sparen können und hätte dasselbe Ergebnis erzielt.

Man müsse sich an das Bewertungssystem halten, dieses sich auch an dem der Lehrerkollegen orientiert, so erklärte man mir auf mein Nachfragen. Man wisse, es sei streng bewertet, deswegen fließe es nur minimal in die Note mit ein.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s