Monoparental

Burn out? Nicht immer, aber immer mal wieder

Es ist auch zuviel, der Tag würde nie enden,würde man ihm nicht ein Ende setzen. Es gibt immer etwas zu tun und wenn man immer etwas tut, klopf das Erschöpfungssyndrom an, schlechtestenfalls gefolgt von einer Depression und dann geht erstmal gar nichts mehr. Ich bin auch nie genug und das was ich tue ist auch… Weiterlesen Burn out? Nicht immer, aber immer mal wieder

Monoparental

Rotzkultur

Schon zu Schulzeiten habe ich mich gefragt, was die großen Jungs dazu bewegt, auf den Lehnen der Parkbänken zu sitzen und von dort aus auf den Boden zu spucken. Ich verlasse gerade zufrieden das  Frühstücksbistro mit gefülltem Magen, als ich sehe, wie auf der gegenüberliegenden Straße ein schwarzhaariger Typ mit ziemlich ausgeprägter Fragezeichenhaltung, Stöpseln im… Weiterlesen Rotzkultur

20:15 Uhr · Aa · Anpassen - aber woran? · Überforderung durch Anforderung · Bei der Macht von Mami · Das Auge des Betrachters · Ein Herz für Mami · Erziehung · Ich liebe meine Kinder · IchliebemeinenFreund · Kinder · Kochen, Backen, Putzen, Taxi, Krankenschwester, Butler, Frustfänger & Kummerkasten · Mamis Freizeit · Meine Sehnsucht nach Ruhe · Monoparental · Mutti geht steil · Seeleleben · Sonntags Ausschlafen · tagesschau vs. Erziehung · Tatort

Die zeitliche Anpassung des Tatorts an geforderte Menschen mit Kind

Zum Glück wird der aktuelle Tatort Sonntags um 21:45 Uhr auf „One“ (damals noch EinsFestival) wiederholt. Oder bin ich die Einzige Mutter, die es nicht schafft, abends um 20:00 Uhr wie einst meine Eltern, die tagesschau anzusehen? Ob ich diese in der heutigen Zeit noch sehen mag, wäre ein anderer Diskussionspunkt. Selbst wenn ich wollte,… Weiterlesen Die zeitliche Anpassung des Tatorts an geforderte Menschen mit Kind

Das Auge des Betrachters · Ich liebe meine Kinder · Kinder · Kindermund · Max vom Stamm der Weisen · Monoparental · SelbstBenanntes

Ganzmond

Eines Vollmonds dunklen Morgens,stellte Max auf dem Weg zum Auto begeistert fest: „Guck mal Mama, wir haben Ganzmond!“    

Des Sohnes Hobbythek · Essen & Trinken · Kinder · Monoparental · Tatort Kinderzimmer

Knoff-Hoff im Kinderzimmer

  Mein Sohn gebraucht seit einigen Tagen das Wort „Experiment“. Mir war nicht klar, dass er den Begriff auch verstanden hat. Catwoman zu ertränken, oder den Auftrieb zu beobachten ist zumindest augenscheinlich sein 1. naturwissenschaftlicher Versuch. Solange es nichts pyrotechnisches ist, entwässer ich die Katze gern. Falls jemand die Knoff- Hoff Show nicht kennt:)