Aa und Pipi · Afrikanische Bauweise vs. europäische Bauweise · Das Auge des Betrachters · Erziehung · Max vom Stamm der Weisen · Unsere Welt ist bunt

Afrika und seine Häuser

  Wo auch immer Max es her hat…es ist lustig. Und nicht rassistisch, weil er unvoreingenommen ist:)

Aa und Pipi · Allgemein · Antimamatismus · Über uns... · Bei der Macht von Mami · Erziehung · Kinder · Kindermund · Monoparental · So ist die Lage

Das besch*ssene 7. Jahr

„Ich esse nur das Brötchen, die Wolle innen drin nicht.“ bestimmt mein kleiner Sohn zufrieden auf dem Balkon sitzend und die Beine vom Stuhl baumeln lässt. Dann erzählt er mir, dass er Spiderman besser findet als Iron Man und sich zum Geburtstag einen Bumble Bee wünscht. Dann erzählt er mir, dass seine neue Erzieherin gerollte, gelbe… Weiterlesen Das besch*ssene 7. Jahr

Allgemein · Über uns... · Kinder

Kein Maoam ab Aschermittwoch

Die Überlegung war, zur Fastenzeit auf etwas zu verzichten, was wir gerne mögen, häufig essen, dennoch aber entbehren können. Wir haben noch nie gefastet, und haben auch sonst mit dem Christentum nicht viel an der Mütze. Eher mit den Geboten. Dennoch sind wir gläubig. Da der Kleine nun, wie meine Tochter damals ebenso, eine katholische Kita besucht; er… Weiterlesen Kein Maoam ab Aschermittwoch

Erziehung · Hinterweltler · Kinder · Monoparental · Oma & Opa · Privatfernsehen

Her Children’s Voice und die verbotenen Sender

Castingshows und private Fernsehsender sind mir generell zu wider. Meine Kinder jedoch ahnen allmählich, dass neben Kika und Lerncomputern noch eine Parallel Welt existiert. Die der bösen Masse, welche ich ihnen bisher erfolgreich vorenthielt. Vor vier Jahren noch, haben sie einen Kassettenrekorder von mir bekommen und MC’s. Bei dem Kleinen funktionierte es bis das jüngere Nachbarskind Pistolen zum… Weiterlesen Her Children’s Voice und die verbotenen Sender

Über uns... · Monoparental

Galopp im Kopp

Schon mal zwei Kinder in der Kita gelassen und ganz selbstverständlich quatschend rausmarschiert, obwohl nur ein Kind hingehoert? Schon mal den Maxi Cosi mit Kind auf dem Autodach stehen gelassen und selbstverständlich eingestiegen? Schon mal ein bezahltes Brot beim Bäcker auf der Theke liegen lassen? Jüngst heute. Kind rechts wollte Berliner, Kind links irgendwelche Backwaren… Weiterlesen Galopp im Kopp

Allgemein

Scheiden tut nicht weh

In einigen Tagen werde ich geschieden. Kontroverser könnten die Meinungen zu dieser Aussage nicht ausfallen. Bekundungen des Mitleids, betretene Blicke auf Schuhe und unangenehmes Schweigen, Erstauntheit, sowie Glückwünsche, Bemerkungen zum Verzug der Fälligkeit, Erleichterung und Freude. Nur einer fragte nach den Kosten. Ich freue mich auf die Scheidung. Noch zum Jahres Abschluß rechnete ich ursprünglich mit der… Weiterlesen Scheiden tut nicht weh

Allgemein

Schlagerschwester; Metalbruder

Dieser gravierende Unterschied zwischen den beiden Kindern, zumindest was die musikalische Natur betrifft… Während der Prinz ins Auto einsteigt und bittet:“ Mama, machst du Iron Maiden an?“ erklingt aus dem Zimmer meiner Tochter bereits zum zweiten Mal in Folge Helene Fischers „Farbenspiel“, so dass ich meine, auf der Kirmes oder einem ähnlich artigem Volksfest zu… Weiterlesen Schlagerschwester; Metalbruder

Allgemein · Monoparental

Alleinerziehend

Ja, so könnte der Blog auch heißen. Doch mag ich dieses Wort nicht. Nicht nur wegen seiner negativen Behaftung. Es klingt einfach nicht schön. Zumindest nicht in meinen Ohren. Alleinerziehend wird negativ assoziiert. Erwähne ich meinen alleinerziehenden Status, wandelt sich schlagartig die Stimmung. (Vor allem auf Parties wenn der Gatte schon zu oft geguckt hat:)) Mitleidige… Weiterlesen Alleinerziehend

Über uns... · Monoparental

Mein Freund, seine Ex und die Mutter seines Sohnes

Es benötigt unbedachterweise mehrere und verschiedene Personalpronomen um unsere Leben miteinander zu beschreiben:) Zudem widerstrebt unser Leben dem klassischen Familienbild, dass ich einst pflegte. Es klingt kompliziert, ist es auch. In solchen Konstellationen wehen ungeahnte Probleme ins Haus. Sorgen, mit denen heile Familien im Albtraum nicht konfrontiert werden. Eine alltägliche Herausforderung. Entgegen jeglicher Stagnation erfordert es stets spontane, kluge Reaktionen zwischen den… Weiterlesen Mein Freund, seine Ex und die Mutter seines Sohnes